Aufgrund des heutigen Datums…

Veröffentlicht: 11. September 2007 in aus der alten Kiste unterm Bett, Lyrisches
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Flammende Flugzeuge

Nieseln durch die

Grauen Wolken vom

Hoffnungsblauen Himmel herab.

Glassplitter, Explosionen,

Giftig fauchende Rauchwände.

Geschrei und Tod

Vermengen sich mit

Lichterlohen Sirenen.

Hochhäuser und Menschen

Sacken in sich zusammen.

Alle Wege sind mit

Dem öligen Dunst der

Schuld und Betroffenheit

Bedeckt- darin gespiegelt:

Der verheißungsvolle Regenbogen,

Der schillernd unwirkliche,

Nie zu erreichende Schatz.

Tränen spülen Seelen,

Wie Regen den Beton.

Doch: Tränen löschen keine Brände.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s