Mit ‘Poesie’ getaggte Beiträge

nbstaBuhceBcuhtsban

Veröffentlicht: 23. Juli 2009 in Lyrisches
Schlagwörter:, , ,

Becuhtsban

buchstaBen

keine w0rte

worte f3hlen

,keine Satzze!chen,

nicht zu beachten das großgeschriebene und das KLEINgeduckte

„Slaat, Salat“ schreien sie und ich schreibe „Besser als Gemüse“

Neenee. Dochdoch.

kann ich machen,

schließlich schr3ib ich das hier.

dann gehste halt, schreib ich trotzdem weiter, aller HORST!

Sinn suchste!? Na, da biste wohl falsch abgebogen. War alles nicht so geplant, war eh nicht geplant, war nur dahin gedacht, dahin geträumt, so dahin gewünscht. Zack, wars gemacht und schwupps zu ende. Blabla.

Kein Grund schwarzgallig zu werden: Besser so, als gar nicht. Was bleibt ist, was war.

Buchstaben.

Buchstaben.

Ich kann sie tippen, alle nachein@nder, rückwärts, quer, in Zahlen oder Farben, ich rieche sie und in der r!chtigen Reihenfolge bekommt man eine Gänsehaut.

Buchstaben.

Zum Schluß: kreischendes Feedback mit ordentlich Wah-Wah und dunkelschwarzem H4ll

bstaBuhnce

Ein kalter Schauer, sich die Zähren pflückt…

Das kummervolle Zimmer liegt im Halbdunkeln, Musik erklingt gedämpft aus den Ecken. Kerzen verströmen schweren, süßen Duft. Gedankenversunken liegt sie vor einem zersprungenem Spiegel auf dem Boden ihrer Kammer. Zwischendurch flammt leise Feuer, Qualm steigt auf und diskret knistert die Glut ihrer Zigarette. Einzelne Lichtfinger tasten sich durch die kerzenweichen, rauchigen Schatten, während sie Ordnung in ihren Scherben sucht. Ab und zu verlieren sich die traurigen Augen in den Spiegeln und blicken tief in ihre Seele. Kalter Schauer und Gänsehaut krabbeln über ihren Rücken. Sie erschrickt, als sie sich selbst im Spiegel erkennt. Ihre Lippen zittern und Tränen laufen ihre Wangen herab. Schnell zerwühlt sie die Anordnung ihrer Gesichter und dutzende Augen blicken ihr zornig entgegen. Sie weiß, diese Augen sehen anders. Dann wieder gläsernes Splittern aus der Mitte des Raumes, Lichtertanz an den Wänden, so liegt, sitzt und kniet sie seit Stunden und arrangiert ihr Mosaik der Gefühle.

Der Schrei

Veröffentlicht: 9. November 2008 in Lyrisches
Schlagwörter:

Der Schrei

Der Ausblick

Veröffentlicht: 9. November 2008 in Lyrisches
Schlagwörter:
Der Ausblick